Landeshauptstadt München  Kulturreferat
 
Fruehjahrsbuchwoche Gastland Kanada










 

RAHMENPROGRAMM


Donnerstag 21.02.08, 19.00 Uhr

Ausstellung "Literatur baut Brücken: Gastland Kanada"

Eröffnung durch den Kulturreferenten der Landeshauptstadt
München Dr. Hans-Georg Küppers.
Vortrag von Dirk Bühler (Deutsches Museum)


Lions GateKanada als Sehnsuchtsland - dieses Prädikat galt und gilt für Migranten, Exilanten, Naturliebhaber und Modernisten gleichermaßen. Ein in jeder Hinsicht reiches und schönes Land, dessen topographische Spannweite von Meer zu Meer lediglich dank vieler Brücken und Stege durchmessen werden kann. Und dessen multikulturelle Identität auch nur durch zahllose Verbindungen funktioniert.
"Brücken in Kanada" - als Monument und Metapher zugleich, beeindruckend in ihrer Größe, Ästhetik und Vielfalt, architektonische Faszination und gesellschaftspolitisches Bindeglied. Dies wird durch Fotos von Brücken in Kanada exemplarisch dargestellt.

BuchcoverNeben dieser Fotoausstellung locken schöne und besondere Bücher aus Kanada in den Originalsprachen und in der deutschen Übersetzung, darunter als Kleinod die prämierten Bücher der "Alcuin Society", die alljährlich Preise für Buchkunst verleiht und die Preisträger der letzten Jahre hier präsentiert. Eine Video-Installation von Christoph Brech, Münchner, 1994 Förderpreisträger der Stadt München und 2003-2005 Artist-in-Residence in Montréal und Dozent an der Université du Québec à Montréal, zeigt u.a. beeindruckende Impressionen vom St. Lorenz-Strom.

Die Ausstellung ist vom 22. Februar bis 07. März täglich von 12.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Ort: Kunstarkaden, Sparkassenstraße 3
Der Eintritt ist frei.

... zurück