Landeshauptstadt München  Kulturreferat
 
Fruehjahrsbuchwoche Gastland Kanada









 

MITWIRKENDE

Allan Stratton

StrattonAllan Stratton, 1951 geboren in Toronto, war Schauspieler und Autor von Theaterstücken. Später begann er Romane für Erwachsene und Jugendliche zu schreiben. Sein vielfach ausgezeichnetes Jugendbuch "Worüber keiner spricht" erzählt die Geschichte des Mädchens Chanda, das seine Mutter an die Krankheit Aids verliert. Auch im Folgeroman "Chandas Krieg" muss Chanda um ihre Familie kämpfen: Ihre Geschwister werden als Kindersoldaten verschleppt. Wie schon bei "Worüber keiner spricht" basieren auch die Beschreibungen in "Chandas Krieg" auf den Recherchen des Autors in Afrika und auf vielen Gesprächen mit Betroffenen und Hilfsorganisationen. Heute lebt Allan Stratton, nach diversen Zwischenstationen in Nordamerika und Europa, in Toronto.

Weiterführende Links:
www.allanstratton.com
www.dtvjunior.de

Veranstaltungen mit Allan Stratton:
3. März 2008, Gasteig, Black Box, "Chandas Krieg"
 
 
... zurück