Landeshauptstadt München  Kulturreferat
 
Fruehjahrsbuchwoche Gastland Kanada









 

MITWIRKENDE

Gisela Müller

Gisela MuellerGisela Müller, geboren 1967, lebt in München, schreibt Prosa und "nomadische" Texte. Seit 2001 Lesungen und Performances im deutschsprachigen In- und Ausland. Ihre Texte sind in verschiedenen Literaturzeitschriften, Ausstellungskatalogen und Sammelbänden erschienen. Seit 2001 beteiligt sie sich außerdem bei Literaturaktionen des Steirischen Herbst. 2002 erhielt sie ein Stipendium der Österreichischen Nationalbank im Rahmen der 26. Tage der deutschsprachigen Literatur. Ebenfalls 2002 war sie Artist-in-Residence im Schweizer "L&arc" (littérature et atelier de réflexion contemporaine / MIGROS Kulturprozent) und 2004 Stipendiatin der Internationalen Künstlerinnenstiftung "Die Höge". Mehrere ihrer Literaturprojekte wurden von der Stadt München gefördert.

Weiterführende Links:
www.giselamueller.info
www.threadlagged.de

Veranstaltungen mit Gisela Müller:
4. März 2008, Jüdisches Museum, "Threadlagged"
 
 
... zurück